Gewässerschau 2023

Die Gewässerschauen des Wasser- und Bodenverbandes „Warnow-Beke“ finden in diesem Jahr an den nachfolgenden Terminen statt. Bei den Schauen wird der Zustand der Gewässer und der
wasserwirtschaftlichen Anlagen begutachtet. Sie ist eine der Grundlagen der kurz- als auch mittelfristigen Unterhaltungsmaßnahmen.

Alle interessierten Bürger, betroffenen Anlieger, Landbewirtschafter und Behörden sind herzlich eingeladen.

Zu den Terminen und Bekanntmachung der Gewässerschau

Widmungsverfügung Am Quaddelbarg

Gemäß § 7 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern (StrWG MV) vom 13. Januar 1993 (GVOBI. M-V 1993 5.42), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 5. Juli 2018 (GVOBI. M-V 2018 S. 221, 229), verfügt die Stadt Kröpelin als Träger der Straßenbaulast die Widmung der Straße „Am Quaddelbarg“ in Kröpelin für den öffentlichen
Verkehr.

Gewidmet wird hiermit die nachfolgende, in der Stadt Kröpelin gelegene Straße:

1. Name der Straße: Am Quaddelbarg
2. Lagebezeichnung: Gemarkung Kröpelin, Flur 6, Flurstücke 226/2, 227/3, 230/5, 231/15, 231/27, 231/35, 231/48, 231/54, 232/4, 232/16, 233/2, 234/8, 235/6, 235/24, 236/31, 236/38, 236/41,  236/46, 237/2
3. Festsetzung
3.1. Klassifizierung: Die Straße ist eine Ortsstraße gemäß § 3 Nr. 3a StrWG M-V.
3.2. Funktion: Die Straße „Am Quaddelbarg“ dient der Erschließung der Grundstücke im B- Plangebiet „Quaddel Barg“. Die im B-Plan bezeichnete Planstraße befindet sich innerhalb der in Pkt. 2 der Widmungsverfügung genannten Flurstücke. Es handelt sich um eine Wohnstraße mit einer Ausbaubreite von 8,50 m.
3.3. Träger der Straßenbaulast ist die Stadt Kröpelin.
3.4. Widmungsverfügung: Fahrverkehr mit der Zweckbestimmung geschwindigkeitsreduzierter Bereich, sowie Fußgängerverkehr

 

Zur Bekanntmachung

Städte-Challenge

Widerspruch gegen die Weitergabe von Daten nach dem Bundesmeldegesetz

Öffentliche Bekanntmachung

– Stadt Kröpelin – Der Bürgermeister – Markt 1 – 18236 Kröpelin –


Widerspruch gegen die Weitergabe von Daten nach dem Bundesmeldegesetz
§§ 42, 49 und 50 Absatz 1-3 BMG

1.) an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Parlaments- und Kommunalwahlen sowie verfassungsrechtlich oder gesetzlich vorgesehenen Abstimmungen (§50 Abs. 1 BMG)

2.) an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk bei Anfragen nach Alters- oder Ehejubiläen

(§50 Abs. 2 BMG)

3.) an Adressbuchverlage zum Zweck der Veröffentlichung in einem Adressbuch
(§50 Abs. 3 BMG)

4.) an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften meiner Familienangehörigen (Ehegatte,

minderjährige Kinder, Eltern minderjähriger Kinder) denen ich nicht selbst angehöre
(§42 BMG)

5.) als einfache Melderegisterauskunft mittels automatisierten Abrufs über das Internet
(§49 BMG)

___________________________________________________________________________

Das Bundesmeldegesetz räumt den Einwohnerinnen und Einwohnern in den o.g. Fällen das Recht ein, der Weitergabe der Daten ohne Angaben von Gründen zu widersprechen.

Der Widerspruch ist möglichst, unter Angabe welche Datenübermittlung nicht erfolgen soll, beim zuständigen Einwohnermeldeamt der Stadt Kröpelin zu erheben. Das Formular kann im  Einwohnermeldeamt oder im Internet unter www.stadt-kroepelin.de/verwaltung/formulare abgerufen und ausgefüllt werden.

gez.
Gutteck
Bürgermeister Stadt Kröpelin

Bebauungsplan Nr. 18 „Altenhagen – Hof“ der Stadt Kröpelin

Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Stadtvertretung der Stadt Kröpelin hat in ihrer Sitzung am 14.12.2022 den Vorentwurf des Bebauungsplanes Nr. 18 „Altenhagen – Hof“ mit der dazugehörigen Begründung gebilligt. Planungsziel ist die Umwidmung der ehemaligen LPG-Stallanlagen am östlichen Ortsrand von Altenhagen. Dazu soll nach dem Abriss der alten Stallanlagen die bereits vorhandene Photovoltaikanlage in nördliche Richtung erweitert werden. Straßenbegleitend soll Baurecht für Einfamilienhäuser geschaffen werden.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes Nr. 18 einschließlich Begründung liegt in der Zeit vom 09.01.2023 bis zum 10.02.2023 im Bauamt der Stadt Kröpelin, Markt 1, 18236 Kröpelin, während der Öffnungszeiten öffentlich aus. Die Planunterlagen sind zusätzlich im o.g. Auslegungszeitraum im Internet einsehbar unter: https://www.stadt-kroepelin.de/category/bekanntmachungen/

Während dieser Auslegungszeit besteht die Möglichkeit zur Äußerung und Erörterung. Von jedermann können in dieser Zeit Stellungnahmen zum Vorentwurf schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zum Publikumsverkehr auf der Internetseite der Stadt Kröpelin.
Diese Bekanntmachung ist auch im Internet unter: https://www.stadt-kroepelin.de/category/bekanntmachungen/ einsehbar.

Unterlagen: Vorentwurf B-Plan Nr. 18 Altenhagen – Hof

Unterlagen: Vorentwurf Begründung B-Plan Nr. 18 Altenhagen – Hof

Unterlagen: Umweltbericht B-Plan Nr. 18 Altenhagen – Hof

Öffnungszeiten 23.12.22-02.01.23

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte berücksichtigen Sie, das wir zwischen den Feiertagen aus personellen Gründen Sprechzeiten nur am Dienstag den 27.12.2022 zwischen 09.00 bis 12.00 Uhr u. 13.00 bis 18.00 Uhr anbieten.

gez.

Gutteck
Bürgermeister

Aufstellungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 5 „PVA Schmadebeck“

Die Stadtvertretung Kröpelin hat in ihrer Sitzung am 14.12.2022 den Aufstellungsbeschluss für die Satzung über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 5 „PVA Schmadebeck“ gefasst und das damit verbundene Bauleitplanverfahren eingeleitet.

Näheres entnehmen Sie bitte beiliegender Bekanntmachung.

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss PVA Schmadebeck

Aufstellungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 7 „Solarpark Bahnlinie Kröpelin“

Die Stadtvertretung Kröpelin hat in ihrer Sitzung am 14.12.2022 den Aufstellungsbeschluss für die Satzung über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 7 „Solarpark Bahnlinie Kröpelin“ gefasst und das damit verbundene Bauleitplanverfahren eingeleitet.

Näheres entnehmen Sie bitte beiliegender Bekanntmachung.

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss PVA Bahnlinie Detershagen

Aufstellungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 4 „Einzelhandelszantrum an der Rostocker Straße“

Die Stadtvertretung Kröpelin hat in ihrer Sitzung am 21.04.2022 den Aufstellungsbeschluss für die Satzung über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 4 „Einzelhandelszantrum an der Rostocker Straße“ gefasst und das damit verbundene Bauleitplanverfahren eingeleitet.

Näheres entnehmen Sie bitte beiliegender Bekanntmachung.

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss Einzelhandelszentrum an der Rostocker Straße

Bekanntgabe der beschlossenen Auftragsvergaben durch die Stadtvertretung Kröpelin auf der Sitzung am 14.12.2022

In der Anlage finden Sie die Bekanntmachungen der beschlossenen Auftragsvergaben durch die Stadtvertretung Kröpelin auf der Sitzung am 14.12.2022 für die Beschaffung von interaktiven Tafeln (BV/2022/1031).

Zur Bekanntgabe von Auftragsvergaben STV 14.12.2022