Online-Wahlscheinbeantragung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

für die bevorstehende Europa, Kreistags- und Kommunalwahl am 26. Mai 2019 stellt die Stadt Kröpelin die Möglichkeit zur Verfügung, die Briefwahlunterlagen online zu beantragen.

Anleitung für den Bürger:

Vorgehen:

Wahlscheinbeantragung via Online-Formular:

Bitte gehen Sie dazu in den Internetexplorer oder einen anderen Browser und geben den Link:

http://kommunales-service-portal.de.dedi1780.your-server.de/gemeinde_app/index.php?type=formulare&action=auswahl&ags=13072058

ein.

Jetzt wählen sie (Abbildungen Beispielhaft):

Nach Auswahl der Wahl gelangt man auf folgende Auswahl:

 

Jetzt muss die Auswahl 1 getroffen werden. Anschließend ist der Barcode, das Geburtsdatum und eine E-Mail-Adresse zu erfassen.

Danach erfolgt die Auswahl über die Art der Zustellung der Wahlunterlagen.

Wenn alle Informationen eingeben sind, dann noch auf Daten senden und der Antrag wird an die Verwaltung übermittelt.

 

Ihre Wahlbehörde

Ablehnung und Nachrücker Wahlmandat Stadtvertreterwahl

Herr Helmut Lehner hat sein Wahlmandat abgelehnt und Herr Thomas Lehner rückt als Stadtvertreter für die CDU nach.

Mitteilung

Bekanntmachung Gewässerunterhaltung 2019

In der Anlage finden Sie die öffentliche Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverbandes „Warnow – Beke“ zur Gewässerunterhaltung 2019.

Zur Bekanntmachung

endgültiges Wahlergebnis für die Stadtvertreterwahl vom 26.05.2019

Nach einstimmigem Beschluss des Wahlausschusses, auf der Sitzung vom 28.05.2019, steht das endgültige Wahlergebnis für die Stadtvertreterwahl wie folgt fest:

endgültiges Wahlergebnis

vorläufiges Wahlergebnis – Stadtvertreterwahl / vorläufige namentliche Sitzverteilung

vorläufiges Wahlergebnis

vorläufige namentliche Sitzverteilung

Bekanntmachung Aufstellung Bebauungsplan Nr. 14 „Wohnpark Wismarsche Straße“ Kröpelin

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

 

Die Stadtvertretung der Stadt Kröpelin hat in ihrer Sitzung am 02.05.2019 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Wohnpark Wismarsche Straße“ gem. § 2 Abs. 1 und § 8 BauGB beschlossen. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b nach den Vorschriften des § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

 

Zur Bekanntmachung

Bekanntmachung – freiwilliger Landtausch „Einhusen-Bastorf“

In der Anlage finden Sie die öffentliche Bekanntmachung zum freiwilligen Landtausch „Einusen – Bastorf“ des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt.

Bekanntmachung zum freiwilligen Landtausch „Einusen – Bastorf“